*
Smartphone-Kurzmenu
blockHeaderEditIcon
Mega-Menu
blockHeaderEditIcon
Mega-Menu-Smartphone
blockHeaderEditIcon
TL-Bild-Dr-Kobelt
blockHeaderEditIcon
Dr. Reinhard Kobelt Naturheilpraxis Bad Homburg
2RD-Zitate-Termine
blockHeaderEditIcon
Wer einmal durch das Feuer ging, der kennt in Zukunft sein eigenes Potential
DEFAULT : Schmerzfrei in Minuten, die moderne Schmerztherapie nach L & B 2. Teil
19.08.2012 17:45 (3530 x gelesen)

Schmerzfrei durch Selbsthilfe!  2. Teil
theoretische Anleitung und praktische Durchführung


Die moderen Schmerztherapie, das L&B Konzept.

Wann:
6.9. 19:00h Anleitungen und Therapie für Schmerzen im Rücken und Knie (Beine)
7.9. 19:00h Anleitungen und Therapie für Schmerzen im Kopf, Nacken, Schulter, Arme, Hände

Wo:
Im Wohlfühlhaus in der Altstadt,       
www.wohlfühlhaus.de
Schmidtgasse 8
61348 Bad Homburg

Kostenbeitrag: 20€

Das moderne Schmerztherapiekonzept nach L&B

 


Schmerzen sind ursächlich oder als Folge immer mit einer Muskelverspannung und damit mit einer Muskelasymmetrie verbunden, und diese Muskelverspannungen verhindern, daß die Selbstheilungskräfte des Körpers zur Wirkung kommen.
Hilfe gegen den Schmerz gibt es nur über Muskel-Lockerung!
Diese Lockerung erfolgt in 2 Schritten und in 90 % der Fälle sind dann die Schmerzen dauerhaft beseitigt. Nach dem 1. Schritt, der in der Praxis durchgeführt wird sind die Schmerzen kurzfristig stark verringert und nach dem 2. Schritt, sind sie bleibend beseitigt. Dieser 2. Schritt sind Dehnungs- und Kraftübungen die der Patient dann zu Hause über ein/zwei Monaten täglich durchführt.

1. akute Hilfe für momentane Schmerzfreiheit:
Ich drücke mit stetigem Druck die Ansatzpunkte der Sehnen am Knochen, dort sind gehäuft die Nerven-Enden anzutreffen, die Schmerzsignale zum Hirn schicken.
Durch das intensive Drücken nach einem bestimmten System entspannt der dauerverspannte Muskel, der an der Sehne hängt.
Sie verspüren durch diesen Druck über 1-3 Minuten einen Schmerz, den er nach einer Skala von 1-10 benennt. Der Schmerz lässt nach und je nachdem, wie der Patient das Nachlassen der Schmerzen während der Behandlung empfindet, kann ich mir ein Bild machen über den Zustand seiner Muskelspannung.
Der Schmerz um das betroffene Gelenk nimmt während der Druckbehandlung deutlich ab, dann spüren Sie eine erhebliche Erleicherung (Entspannung der betroffenen Muskulatur)


2. Dauerhafte Schmerzfreiheit durch Bewegungsübungen:
Die Erleichterung durch das Drücken der Punkte ist natürlich nicht dauerhaft, das heißt, der Schmerz wird sich normalerweise nach einiger Zeit wieder einstellen. Damit die Schmerzen nicht zurück kommen, muss auf die akute Druckbehandung eine Dehnungs- und Kontraktionsübung der betroffenen Muskeln folgen.
Nach der Therapie Liebscher&Bracht zeige ich Ihnen individuelle aktive und passive Muskeldehnungen und die dazu gehörende isometrische Muskelanspannung.


Wichtig ist es auch, die Bewegungen umzustellen, wenn sie ursprünglich zur Störung geführt haben. Wer also ein „Schreibtischtäter“ ist und sich die Muskel-Dauerspannung durch langes Sitzen erworben hat, sollte ab jetzt auf aktive Gegenbewegungen achten.

Die Übungen werden 1-2mal am Tag gemacht. Für die Dauerprävention empfiehlt es sich, bestimmte Bodenübungen (Engpassdehnungen) zusätzlich 1x pro Tag durchzuführen, damit erreicht man eine optimale Flexibilität der Muskeln.
 

MfG
Ihr
Dr.rer.nat. Dr.med. Reinhard Kobelt
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
CR-Kontaktdaten Überschrift
blockHeaderEditIcon

Kontaktdaten

CR-Kontaktdaten
blockHeaderEditIcon
Dr.rer.nat. Dr.med. Reinhard Kobelt
Kaiser-Friedrich-Promenade 82
61348 Bad Homburg
Tel: 0172/8001957

E-Mail: mail@drkobelt.de
Web: www.drkobelt.de 
CR-Beratungstermin-Link
blockHeaderEditIcon
Ich wünsche mir einen (Beratungs) Termin in der Praxis  >> mehr
CR-Gesundheitsbrief
blockHeaderEditIcon
Meinen aktuellen
Gesundheitsbrief anfordern >> mehr
CR_Überschrift-Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles
 

CR_Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Nächste Sprechstunde im Wohlfühlhaus  zum Thema :

20. August  2018  19:00h- 21:00h

Thema:
Hashimoto Thyreoiditis
Ursache, Diagnose,  Heilungsmöglichkeiten 

Im Wohlfühlhaus von Michaele Scherenberg in der Bad Homburger Altstadt

Schmidtgasse 8
61348 Bad Homburg
 

Kostenbeitrag 15.-€

Bot-Left-Menu
blockHeaderEditIcon
 Impressum   |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |     Facebook  |     Xing  |    Gesundheitsbrief
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail